Kanu-Projekt 2019

Im Sommer 2019 haben wir in Kooperation mit der KanuFactory vier Kanus nach alter, traditioneller Handwerkskunst selbst gebaut. Das Angebot wurde vom 10. bis 12. Mai 2019 am Regionalzentrum Biedenkopf umgesetzt.

Handwerklich aktiv zu werden und etwas zu bauen, was später selbst ausprobiert werden kann, hat den Teilnehmenden viel Freude bereitet.

Anschließend fanden im Juni und Juli verschiedene Termine zum Probepaddeln auf dem Perfstausee in Breidenstein statt. Abgeschlossen wurde das Projekt durch eie zweitägige Kanufreizeit in Leun und einer Übernachtung auf dem Campingplatz in Gräveneck.

Gefördert wurde das Projekt zum einen durch die Aktion Mensch. Zum anderen haben auch die Mitarbeitenden des St. Elisabeth-Vereins e.V. durch Ihre Beteiligung Spenden zur Verfügung gestellt, wofür die Mobile Jugendarbeit sehr dankbar ist.

Die Boote bleiben nach dem Projekt im Besitz des St. Elisabeth-Vereins und werden für weitere Kanutouren genutzt.